Outlook Assistent Konto manuell einrichen aktivieren

0
(0)

DisableOffice365SimplifiedAccountCreation

Outlook in Microsoft 365 (Office 365) verfügt über einen vereinfachten Assistenten zur Kontoerstellung, der Assistent „Konto hinzufügen – Manuelle Einrichtung eines Kontos oder Herstellen einer Verbindung mit anderen Servertypen“ erscheint nicht mehr. Es gibt jedoch die Möglichkeit, den Outlook Assistenten für die manuelle Konfiguration verfügbar zu machen, für das manuelle Konto einrichten.

Outlook Manuelle Konfiguration
  1. Schließe Outlook, wenn es bereits geöffnet ist.
  2. Öffne als Nächstes den Registrierungseditor mit den Tasten Windows+R und der Eingabe regedit und klick auf OK.
  3. Navigiere im Registrierungseditor zu folgendem Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Setup
  4. Mit Rechtsklick das Kontextmenu öffnen und auf Neu gehen dann DWORD (32-Bit) wählen:
  5. Benenne den neuen DWORD Schlüssel mit dem Wert : DisableOffice365SimplifiedAccountCreation
  6. Doppelklicke den neuen Schlüssel um den Wert zu ändern.
  7. In das Feld den Wert 1 eingeben und auf OK klicken.
  8. Schließe den Registrierungseditor und starte Outlook neu.
Den Registrierungseditor öffnen um den Registry Key DisableOffice365SimplifiedAccountCreation zu erstellen.

Es ist zudem möglich, die Outlook Option zur manuellen Kontoerstellung mit dem REG ADD Befehl zu aktivieren.

Öffne hierzu eine Eingabeaufforderung mit der Tastenkombination Windows+Rcmd und klicke auf OK.

Eingabeaufforderung cmd öffnen

Die folgende Zeile in der Eingabeaufforderung einfügen und mit Enter betätigen.

REG ADD "HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Setup" /v "DisableOffice365SimplifiedAccountCreation" /t REG_DWORD /d "1" /f

Outlook starten und im Assistenten manuelle Kontoerstellung wählen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.