OpenVPN Verbindung starten aus KeePass

5
(1)

Nutzt man zur Systemverwaltung den KeePass Passwort Manager, bietet es sich an, die Verbindung und Authentifizierung direkt aus KeePass zu starten, hierfür das Tool Benutzer und Passwort über Variablen an ein anderes Programm übergeben kann, wie beispielsweise an ein FTP-Client oder an einen Browser. Praktisch wäre es auch, könnte man ein VPN Tunnel direkt aus KeePass starten.

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie eine VPN Verbindung aus KeePass mit dem OpenVPN GUI gestartet wird.

KeePass OpenVPN Verbindung starten

In dem ein neuer Eintrag in KeePass erstellt wird, fügen wir bei User name das Ziel Gateway ein, und zwar der Dateiname der .ovpn Verbindungsdatei, diese im OpenVPN GUI erstellt wird, für die Verbindung zu einem VPN Router oder zu einer Firewall.

cmd://"C:\Program Files\OpenVPN\bin\openvpn-gui.exe" --config_dir %USERPROFILE%\OpenVPN\config\ --connect {USERNAME}

Die Zeile in des Feld URL einfügen, die Pfade entsprechen denen die während der Installation des OpenVPN GUI Setup bereitgestellt wurden. Werden ändere Verzeichnispfade verwendet, müssen diese angepasst werden.

Die VPN Verbindung wird nun in der KeePass Übersicht mit einem Doppelklick auf die URL Zeile, oder mit Ctrl+U gestartet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.