Outlook Drucken ist nicht möglich

5
(14)

Drucken ist nicht möglich, wenn kein Element markiert ist

Outlook 2019 (Office 365) bringt eine Fehlermeldung beim Versuch eine E-Mail zu Drucken. Der Fehler passiert sowohl beim Versuch über Datei -> Drucken so wie auch mit Rechtsklick -> Schnelldruck, es erscheint immer dieselbe Fehlermeldung. Dokumente aus Word oder Excel können jedoch auf dem Drucker ausgegeben werden.

Symptom

Drucken ist nicht möglich, wenn kein Element markiert ist. Markieren Sie ein Element und versuchen Sie erneut zu drucken.

Outlook: Drucken ist nicht möglich, wenn kein Element markiert ist.

Lösung

Outlook beenden und den Datei-Explorer öffnen, in die Adresszeile %APPDATA% eingeben, und zum Verzeichnis Microsoft und Outlook wechseln: Der vollstädige Pfad ist C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook. Nach der Datei OutlPrnt suchen, ist diese vorhanden, kann sie gelöscht werden (nur diese eine Datei).

Beim nächsten Start von Outlook wird die Datei OutlPrnt wieder erzeugt, damit ist der Fehler behoben und E-Mails können wieder ausgedruckt werden.

  Die Datei OutlPrnt wird erzeugt nachdem man in Outlook auf Datei => Drucken => Druckoptionen => Seitenansicht geht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Gedanken zu „Outlook Drucken ist nicht möglich“

  1. nach Löschen der Datei outlprnt funktioniert Drucken aus outlook wieder, aber es wird keine Datei mit diesem Namen neu generiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.