Kopano OL Extension E-Mail Signaturen

E-Mail Signatur auf Outlook übernehmen mit Kopano OL Extension

Die Kopano OL Extension (KOE) dient als Erweiterung der bereits enthaltenen ActiveSync-Unterstützung von Microsoft Outlook 2013, 2016 und 2019 (für Windows 32-Bit und 64-Bit). KOE funktioniert sowohl mit On-Prem lizenzierten Outlook-Versionen als auch mit den Office 365-Varianten. KOE ist als exe-Installationsprogramm verfügbar und kann vor oder nach dem Erstellen des eigentlichen ActiveSync-Kontos in Outlook installiert werden. Für GPO-basierte Bereitstellungen sind dedizierte MSI-Pakete für 32-Bit- und 64-Bit-Umgebungen verfügbar.

Darüber hinaus ermöglicht die Kopano OL Extension, die E-Mail Signaturen zu verwalten, indem für ein Konto die Signatur erstellt wird, aus der Kopano WebApp oder der Kopano Desktop App, diese dann über die Einstellungen von KOE mit überschreiben auf den Client verteilt werden.

Kopano WebApp Mail Signaturen

Im Outlook Menüband unter dem Abschnitt Kopano bei EinstellungenSignaturen das häcken setzen bei Lokale Signaturen überschreiben.

Kopano Einstellungen Signaturen

Die E-Mail Signatur wird in Outlook mit klick auf Neue E-Mail oder Neues Element mit Ctrl+N im Nachrichten Bereich eingefügt.

Die E-Mail Signatur wird in Outlook mit erstellen eines neuen Element (Ctrl+N) im Nachrichten Bereich eingefügt.

Anforderungen

Z-Push 2.3.x ist eine Voraussetzung für die Verwendung von KOE, sowie natürlich ein Kopano Server. Die Kopano OL Extension (KOE) kann hier hertuntergeladen werden.

Kopano WebApp Login Kreisel dreht endlos in Firefox

Kopano WebApp did not match session

Symptom

Beim Versuch sich über die Kopano WebApp 3.5.2 aus Mozilla Firefox 95 unter Windows zu authentifizieren, erschient nach Eingabe von Benutzername und Passwort eine Animation aus einem sich drehenden Kreisel, dieser sich ununterbrochen weiterdreht, die Seite bleibt unverändert stehen, erst nach drücken der F5-Taste oder Ctrl+R (Seite neu laden) und erneuter Anmeldung, wird der Login erfolgreich ausgeführt.

Ursache

Der Browser führt eine Javascript-Funktion aus, die einen Fingerabdruck (spezielle ID) an den Server sendet (bei der Anmeldeanforderung) und später beim Anmelden überprüft der Server den Fingerabdruck auf Übereinstimmung. Mozilla Firefox (Version 94.0.2 / 95.02 64bit) unterscheidet den zweiten Fingerabdruck vom ersten. Mit Firefox unter Linux wurde das verhalten nicht entdeckt und scheint nicht bekannt zu sein.

Lösung

Die Problemumgehung/Lösung besteht darin, die Schriftart „Arial Narrow“ aus dem Javascript zu entfernen, hierdurch sich der Fingerprint nicht mehr ändert. Dazu die Java-Datei fingerprint.js editieren.

$ nano /usr/share/kopano-webapp/client/fingerprint.js

Den Text Arial Narrow; (rot markiert) löschen (Arial Black;Bodoni MT).

Javascript fingerprint.js

Nach entfernen von „Arial Narrow“ aus dem Javascript wird der Session Fingerprint nicht mehr geändert, die Anmeldung ist erfolgreich.

Kopano WebApp Front-End did not match session terminated