Shell Befehl mit Mail Versenden

Mailversand aus der Shell – Send mails from command-line

Das Versenden von E-Mails aus der Befehlszeile über einen Server ist sehr nützlich, wenn beispielsweise programmgesteuert E-Mails aus Shellscripts oder Webanwendungen generiert werden.

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie mit dem Mail-Befehl unter Linux E-Mails von der Befehlszeile aus versendet werden. Damit das versenden möglich ist, muss das Paket mailx, oft auch mailutils auf dem host vorhanden sein, die Bereitstellung unter Fedora und CentOS geschieht wie folgt:

Für Debian und Linux Mint oder weitere Ubuntu forkes kann folgendes apt-get command ausgeführt werden:

Der CLI Befehl mail ist nun in der Shell anwendbar:


Command-line Beispiele:

Das versenden eines zuvor erstellten SQL dump, kann nach der Sicherung zugestellt werden.

Hier wird die IPv4 Konfiguration ermittelt mit ip, es wird versucht die virtuellen Interfaceses durch grep und awk auszufiltern.

ifconfig ist das altbekannte command, dabei muss bei neueren distos das Paket net-utils installiert sein.

Der Befehl hostnamectl liefert nützliche Informationen, vorhanden bei neueren Linux Versionen.

Der Aufruf man mail zeigt die umfangreichen Möglichkeiten von mailx.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.