Archiv der Kategorie: Workaround

Work around & troubleshotings

Google Tone Add-On

Google hat ein experimentelles Add-On für den Chrome-Browser vorgestellt, mit dem URLs per Ton an andere Chrome-Nutzer weitergegeben werden können.

Der Chrome-Browser kann mit der Erweiterung Google Inc. 1.193,00 -12,50 -1,04% Google Tone dazu gebracht werden, die aktuell aufgerufene URL anderen Nutzern mit einem akustischen Signal direkt weiterzureichen. Dadurch spart man sich eine E-Mail oder Kurznachricht, und der Empfänger muss lediglich auch die Erweiterung installieren.

Selbst über die Freisprecheinrichtung eines Telefons kann die URL an einen anderen Rechner übermittelt werden. Alle Chrome-Browser mit dem Google-Add-On reagieren auf die Töne.

Google Tone ist eine kostenlose Extension, die über den Chrome Web Store Installiert werden kann.

HP Elitebook Pointstick Scrolling

Ein ThinkPad war lange Zeit mein Arbeitsgerät erster Wahl, die ersten noch von IBM dann von Lenovo, nun wagte ich ein wechsel zu vollziehen, schnell wurde die Wahl auf ein Hewlett Packard Enterprise 15,15 -0,14 -0,92% EliteBook gefallen, ein entscheidendes Kriterium war das Vorhandensein des Trackpoint. HP nennt es Pointstick, der genaugenommen vom selben Hersteller Synaptics stammt der selbiges als TouchStyk bezeichnet.

Wer lange mit einem ThinkPad gearbeitet hat gewöhnt sich schnell an das Navigieren mit dem Trackpoint, anfangs es noch etwas Übung bedarf, sich als bald die Gewöhnung rasch einstellt, als hätte es nie ein TrackPad (UltraNav) gegeben, dieses um so schneller in Vergessenheit gerät, nun mit dem EliteBook ging es sogleich flott von der Hand mit dem Pointstick, der sich ebenfalls zwischen der <G> und <H> Taste befindet, irgend etwas schien jedoch nicht so zu sein wie dies die Motorik meines Daumens zu Tage legte, bei genauerem hinschauen war sofort klar, da fehlte die mittlere Maustaste, mit dieser man beim ThinkPad nach oben und nach unten Scrollen kann, hier tappte ich ins leere, als sich die Überzeugung so allmählich durchsetzte sich damit nicht arrangieren zu wollen, musste also eine Lösung heran.

Es lassen sich beim HP EliteBook, wenn auch nur als Kompromiss die zwei Touch-Tasten als alternative für den Bildlauf emulieren.

Regedit
Regedit

Mit Win + <R> regedit, den Registrierungseditor öffnen und unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Synaptics\SynTP\Defaults den neuen Wert DWORD mit dem Namen HasBothButtonFeature anlegen und den Wert 1 eintragen, zur Aktivierung ist ein neustart erforderlich.

Über Systemsteuerung – Maus – Synaptics Geräteeinstellungen – Eigenschaften gehen.

Synaptics Geräteeinstellungen
Synaptics Geräteeinstellungen

Auf das kleine Zahnrad klicken und unten die Option Bildlauf mit Pointing-Stick bei gedrückter Taste auswählen und überhemmen.

Bildlauf mit Pointing Stick
Bildlauf mit Pointing Stick

Nun ist der Bildlauf mit gleichzeitigem drücken beider Trackpad Tasten möglich.

synaptics-logo

CAcert Zertifizierungsstelle

CAcert.org ist eine von einer Gemeinschaft betriebene Zertifizierungsstelle, die kostenfreie Zertifikate für jedermann ausstellt.cacert

Ziel von CAcert ist es, das Bewusstsein und die Unterrichtung über Computersicherheit durch die Benutzung von Verschlüsselung zu fördern, insbesondere durch die Herausgabe von Zertifikaten zur Verschlüsselung. Diese Zertifikate können benutzt werden, um E-Mails digital zu unterschreiben und zu verschlüsseln, einen Anwender beim Zugang zu Webseiten zu beglaubigen und zu berechtigen und eine gesicherte Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. Jede Anwendung, die das gesicherte Übertragungsprotokoll mit SSL oder TLS unterstützt, kann von Zertifikaten Gebrauch machen, die von CAcert signiert wurden, ebenso jede Anwendung, die X.509-Zertifikate benutzt, z.B. für Verschlüsselung oder Signierung von Code oder Dokumenten.

Kostenfreie Zertifikate ausstellen cacert.org