Kopano Postfach in Outlook hinzufügen

Kopano Postfach in Outlook hinzufügen

4.3
(11)

Kopano Z-Push und Outlook 2019

Z-Push ist eine Open-Source-Anwendung zum Synchronisieren von ActiveSync-kompatiblen Geräten wie Mobiltelefonen, Tablets und Outlook 2013 und höher. Ein Kopano Server nutzt Z-Push als ActiveSync-Protokoll für kompatible Geräte.

Bei Z-Push handelt sich um eine Implementierung des ActiveSync-Protokolls von Microsoft, das drahtlos für ActiveSync-fähige Geräte mit mehreren Plattformen wie Windows Phone, Apple iPhone und iPad, Android verwendet wird. Mit Open Source Z-Push kann jedes PHP-basierte Groupware-Paket vollständig mit jedem ActiveSync-kompatiblen Gerät synchronisiert werden.

Als Open Source-Projekt unter der AGPL v3 wurde Z-Push ursprünglich von der Zarafa Deutschland GmbH (Deutschland) entwickelt.

Outlook 2019 Kopano Konto einrichten – so wird’s gemacht

Gemäss Microsoft ist Outlook 2016 und 2019 sowie Office 365 auf derselben Codebasis, die Version bezieht sich lediglich auf unterschiedliche Lizenzmodelle. In diesem Artikel wird beschrieben, wie eines der hier erwähnten Outlook Versionen, mit der Anbindung zu einem Kopano-Groupware Server genutzt werden kann.

Bevor das Kopano-Konto hinzugefügt werden kann, wird Outlook beendet, danach öffnet man das Snap-In für E-Mail Setup, durch drücken der Tasten Win+R für Ausführen.

Hier die folgende Zeile per Copy & Paste einfügen.

"C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\Client\AppVLP.exe" rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL "C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\Office16\MLCFG32.CPL"

Alternativ kann in des Feld öffnen control eingegeben werden mit anschliessend klick auf OK.

In der geöffneten Systemsteuerung in das Suchfeld mail eingeben.

Es erscheint Mail (Microsoft Outlook 2016) (32-Bit)

Auf E-Mail-Konten klicken. Falls noch keine Profile erstellt wurden, wird durch den Assistenten geführt ein Profile erstellt.

Beim Register E-Mail auf Neu gehen und ein neues E-Mail-Konto hinzufügen, wie folgt gezeigt in der Bilderstrecke.

Es wird der Konto-Assistent gestartet, hier im ersten schritt die Manuelle-Konfiguration wählen.

Die Option Exchange-ActiveSync wählen.

Kontoinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, E-Mail-Server und Benutzername mit Kennwort eintragen und den Assistenten mit Weiter abschließen.

Nach dem Test der Kontoeinstellungen ist das Kopano Konto eingerichtet und steht in Outlook zur Verfügung.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.