VS Code Ordner öffnen

5
(2)

Der Lightweight Editor VS Code, ist ein cross-platform Editor für Entwickler dieser sich von integrierten Entwicklungsumgebungen (IDE) unterscheidet, wie Sublime, Atome oder Eclipse, kennt VS Code dennoch mit IntelliSense die automatische Vervollständigung bei der Bearbeitung von Quellcode und weist ein Debugger auf, beinhaltet jedoch keine integrierten Compiler oder Komponenten wie eine Versionsverwaltung, Projektmanagement oder die Möglichkeit der einfachen Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI).

Ordner mit Code öffnen aus Explorer

Entwickelt man mit VS Code wird auch hier ein Projekt Ordner angelegt, dies kann aus dem in VS Code integrierten Explorer getätigt werden, VS Code speichert die Arbeitsbereicheinstellungen in der Datei settings.json und die Einstellung für den Debugger in launch.json unter dem Ordner .vscode des jeweiligen Projekt Ordners.

Damit beim öffnen sämtliche Einstellungen zum Projekt geladen werden, kann VS Code im jeweiligen Projekt Ordner mit der Eingabe von Code . geöffnet werden, damit nicht jedesmal erst die Eingabeaufforderung geöffnet werden muss, kann folgender RegistryKey eingetragen werden, hierdurch wird VS Code mit den Einstellungen des Projektes aus dem Windows Explorer geöffnet.

Registry Schlüssel für Explorer Kontextmenü

Die REG Zeilen mit  Copy Paste in als Administrator geöffnete Eingabeaufforderung einfügen.

Das neue Kontextmenü Code hier öffnen ist registriert.

VS Code open folder

Mit einem Rechtsklick erscheint das Kontextmenu Code hier öffnen über dem gewählten Ordner.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.