Linux Systemzeit Synchronisation mit Network Time Protocol und Zeitzoneneinstellungen festlegen und abfragen

Linux Zeitzone in Console Festlegen

0
(0)

Zeitzone ändern bei RHEL/CentOS und Fedora

Dieser Beitrag zeigt die Abfrage und das festlegen der Zeitzone in der Befehlszeile bei RHEL/CentOS 8 und Fedora 30. Eine korrekte Systemzeit ist für Computersysteme essentiell und schafft überhaupt die Voraussetzung für ein reibungslosen Beitrieb der interagierenden Dienste. Zur Überprüfung und Bearbeitung der Zeitzoneneinstellung dient das Befehlszeilentool timedatectl.

Hier die Zeitzoneneinstellung Abfrage ohne zusätzliche Argumente:

$ timedatectl
               Local time: Mi 2021-02-17 17:04:29 GMT
           Universal time: Mi 2021-02-17 17:04:29 UTC
                 RTC time: Mi 2021-02-17 16:57:58
                Time zone: Europe/London (GMT, +0000)
System clock synchronized: yes
              NTP service: active
          RTC in local TZ: no

Die Zeitzoneneinstellung ändern und festlegen:

$ sudo timedatectl set-timezone Europe/Zurich

Abfragen der geänderten Zeitzoneneinstellung:

$ timedatectl
               Local time: Mi 2021-02-17 18:05:58 CET
           Universal time: Mi 2021-02-17 17:05:58 UTC
                 RTC time: Mi 2021-02-17 16:59:27
                Time zone: Europe/Zurich (CET, +0100)
System clock synchronized: yes
              NTP service: active
          RTC in local TZ: no

Die verfügbaren Zeitzonen mit folgendem Command ausgeben:

$ timedatectl list-timezones

Da es viele Zeitzonen gibt, wird die Abfrage sehr lange, mit grep die Abfrage eingegrenzt:

$ timedatectl list-timezones | grep Europe

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.