Schlagwort-Archive: Linux

Unixähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren. Wie CentOS, Debian, Ubuntu Fedora.

Kali Linux Windows 10 Installation

Kali Linux Desktop unter Windows 10 mit WSL2 installieren

Linux in Windows 10 mit Kali Linux Desktop – Win-KeX („Windows Kali Desktop EXperience“), ab Funktionsupdate 2004 gibt es Win-KeX, ein XFCE-GUI auf dem Windows-Desktop.

Win-KeX bietet ein Kali Desktop Experience für Windows Subsystem for Linux (WSL 2) mit den folgenden Funktionen, die zwei dedizierte Modi unterstützen.

Win-KeX-Fenstermodus kex –win ist das klassische Erscheinungsbild in einem Fenster für den Kali Linux-Desktop.

Win-KeX SL-Modus kex –sl bietet die nahtlose Integration von Kali Linux in den Windows-Desktop mit dem Windows-Startmenü unten und dem Kali-Bedienfeld oben auf dem Bildschirm. Alle Anwendungen werden in eigenen Fenstern gestartet, die denselben Desktop wie Windows-Anwendungen verwenden.

Win-KeX

Win-KeX Features

Win-KeX SL Seamless
Soundunterstützung
Unterstützung mehrere Sitzungen
Win-KeX als Root ausführen
Freigegebene Zwischenablage – Ausschneiden und Einfügen von Inhalten zwischen Kali- und Windows-Apps

INSTALLATION

PowerShell als Administrator öffnen und den Befehl ausführen.

Computer neu starten.

Aus PowerShell als Administrator die Zeilen ausführen.

Computer erneut restarten.

WSL2-Linux-Kernel herunterladen und installieren
https://aka.ms/wsl2kernel

wsl2update
Windows Subsystem for Linux Update Setup

Nochmals aus der PowerShell als Administrator ausführen.

kali

Kali Linux aus dem Microsoft Store installieren.

Kali Linux ist eine auf Debian basierende Linux-Distribution, die vor allem Penetrationstests und digitale Forensik umfasst. Kali Linux richtet sich in erster Linie an professionelle und fortgeschrittene Anwender.

Nun das initial setup abschliessen und Kali Linux ausführen.

Win-KeX installieren

Win-KeX aus dem Terminal wie folgt installieren.

Win-KeX starten

Win-KeX kann im Fenstermodus oder im Seamless Modus ausgeführt werden. Win-KeX im Fenstermodus wie folgt starten.

Win-KeX im Nahtlos – Sameless Modus starten.

Win-KeX Start Optionen

Voraussetzung für Win-KeX

Die Visual C++ Redistributable Pakete sind zur ausführung von Win-KeX erforderlich, falls nicht bereits installiert, können die Pakete hier heruntergeladen werden. Die Universal C Runtime x86 (vc_redist.x86.exe) und x64 (vc_redist.x64.exe) installieren. Kali Linux erfordert Windows 10 Version 2004 oder neuer, und das Windows Subsystem for Linux – WSL 2.

Um Win-KeX nutzen zu können, ist ein Computer mit Intel Virtualisierungsfunktion VT-x erforderlich. Das BIOS stellt dem Betriebssystem die Virtualisierungsfunktion zur Verfügung, dazu aktiviert man die Intel (R) Virtualization Technology in den UEFI BIOS-Einstellungen.

BIOS

Linux Shell im Windows Terminal

Auch ist jetzt ein guter Zeitpunkt das Windows Terminal zu erwähnen, falls nicht bereits installiert, lohnt es sich jetzt es zu tun.

Windows Terminal kann aus dem Windows Store installiert werden.

Windows Terminal ist ein Befehlszeilen-Frontend mit mehreren Registerkarten für Windows 10. Die Shell von Kali Linux – ZSH kann mit Windows Terminal genutzt werden.

Kali Linux Quellen Link kali.org

Windows Terminal Kali Linux ZSH
Beitrag Teilen!

Desktop Fenster andocken

Mit mehreren Windows Fenstern arbeiten, an Bildschirmrand Andocken

Windows 10 unterstützt das Andocken von Fenster, in dem man es an den Bildschirmrand zieht, damit wird die Fenstergröße automatisch an den verfügbaren Platz des Bildschirms angepasst, sodass sie problemlos nebeneinander angezeigt werden. Die Einstellung dazu finden sich unter Multitasking – Fenster andocken.

Mit der Tastenkombination <Win> + <Tab> öffnen sich die Vorschaufenster als Miniaturbilder.

Mit Rechtsklick über einem Vorschaufenster erscheint das Kontextmenü, mit der Auswahl für Links andocken und Rechts andocken. Dazu gibt es im Web ein passendes Video, dieses den Vorgang und die Aktion zeigt.

Die Windows 10 Einstellung finden sich unter Multitasking – Fenster andocken.

Linux Desktop zum Fenster Einrasten

Linux Mint mit Chinnamon Desktop welcher auf Gnome basiert, wird das Einrasten von Fenster am Bildschirmrand ermöglicht, durch ziehen zum Rand, bei gleichzeigt gedrückter <Ctrl> Taste.

Für Fenster Einrasten zum Bildschirmrand ziehen, bei gleichzeitig gedrückter <Ctrl>
Taste.

Einige Sekunden die Maus + <Ctrl> Taste gedrückt halten, dann loslassen.

einrasten

Split View zwei Fenster nebeneinander

Apple spendiert seinem macOS, hier ist es Catalina, das sogenannte Split View, dieses ähnlich wie bei Windows funktioniert.

Mit Split View lässt sich der Mac-Bildschirm mit zwei Apps nebeneinander füllen, ohne dass man die Fenster manuell verschieben und ihre Größe ändern muss, mit längerem Klick auf das grüne Symbol. Split View bietet jedoch nicht denselben Funktionsumfang wie den bei Windows oder Linux, Mac User die sich damit nicht zufriedengeben, holen sich eine zusätzliche App, eine dieser ist Magnet, und wie jetzt viele vermuten, Ja – der Name ist auch Programm.

split view
Beitrag Teilen!

Linux Chat by using ncat

How to use ncat to chat

Step1 – start chat using ncat on machine at the right side.

Step2 – connect to listening host from machine on the left side.

ncat
Click to zoom

In this example, ncat use port 8080 in case of chat session, however any ports are possible, but appreciated are unprivileged port starting above port 1024 will be preferable.

Beitrag Teilen!