Schlagwort-Archive: KeePass

KeePass is a free open source password manager, which helps you to manage your passwords in a secure way.

OpenVPN Verbindung starten aus KeePass

Nutzt man zur Systemverwaltung den KeePass Passwort Manager, bietet es sich an, die Verbindung und Authentifizierung direkt aus KeePass zu starten, hierfür das Tool Benutzer und Passwort über Variablen an ein anderes Programm übergeben kann, wie beispielsweise an ein FTP-Client oder an einen Browser. Praktisch wäre es auch, könnte man ein VPN Tunnel direkt aus KeePass starten.

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie eine VPN Verbindung aus KeePass mit dem OpenVPN GUI gestartet wird.

KeePass OpenVPN Verbindung starten

In dem ein neuer Eintrag in KeePass erstellt wird, fügen wir bei User name das Ziel Gateway ein, und zwar der Dateiname der .ovpn Verbindungsdatei, diese im OpenVPN GUI erstellt wird, für die Verbindung zu einem VPN Router oder zu einer Firewall.

cmd://"C:\Program Files\OpenVPN\bin\openvpn-gui.exe" --config_dir %USERPROFILE%\OpenVPN\config\ --connect {USERNAME}

Die Zeile in des Feld URL einfügen, die Pfade entsprechen denen die während der Installation des OpenVPN GUI Setup bereitgestellt wurden. Werden ändere Verzeichnispfade verwendet, müssen diese angepasst werden.

Die VPN Verbindung wird nun in der KeePass Übersicht mit einem Doppelklick auf die URL Zeile, oder mit Ctrl+U gestartet.

SSH aus KeePass mit Windows Terminal starten

Das neue Windows Terminal hat sich entwickelt und erreicht die Parität sich mit modernen Terminals anderer Betriebssysteme wie dem GNOME Terminal messen zu lassen. Es ist nicht nur kostenlos, es kann sich auch mit den bekannten Terminal Tools unter Windows sehen lassen, wie beispielsweise PuTTY und KiTTY.

Dieses Tutorial beschreibt das starten einer SSH-Terminal Sitzung unter Windows, geöffnet wird die Verbindung aus dem KeePass Manager, dem bekannten Passwort Safe, und unter Verwendung von OpenSSH und dem Windows Terminal. Voraussetzung ist, das OpenSSH auf dem Windows Rechner installiert ist, aus Apps & Features – Optionale Features. Das Windows Terminal ist im Microsoft Store zu finden.

Windows Terminal ist für die Batchverarbeitung mit Pfad ausführbar.

%LOCALAPPDATA%\Microsoft\WindowsApps\wt.exe

Hier aus KeePass über das Feld URL mit dem „cmd://“ Argument.

SSH Sitzung aus KeePass starten mit Windows Terminal

Für den Eintrag in KeePass in das Feld URL folgende Zeile hinzufügen.

cmd://"%LOCALAPPDATA%\Microsoft\WindowsApps\wt.exe" ssh -v {USERNAME}@{TITLE}

  Aus dem Feld „Title“ wird der Hostname in {TITLE} übergeben, und aus „User name“ die Benutzer-ID in {USERNAME}. Wird ein abweichender Port für SSH verwendet muss der Port angegeben werden, zB. -p 60622

Mit OK den Eintrag schliessen und speichern. Ein Doppel-Klick auf den Eintrag in der Spalte URL öffnet das Windows Terminal.

Windows Terminal SSH Session
Windows Terminal Einstellungen

Der Host Eintrag wird in der Windows Terminal Einstellungen (Ctrl+,) hinzugefügt, mit Neues Profil hinzufügen.

  Tipp! Mit ssh-keyen generierte Schlüssel lassen sich SSH Sitzungen ohne Passwort Eingabe und dazu noch sicherer nutzen.

Dazu legt man unter dem Homepfad %USERPROFILE% den Ordner .ssh an, in diesem Privat und Public Keys abgelet werden, mit anlegen der Datei config kann der Host konfiguriert werden, mit der zuweisung von Hostname und dem passenden Privat Key.

Host vm126
    HostName 10.10.0.11
    User james
    IdentityFile ~/.ssh/id_rsa
    ServerAliveInterval 60

Der Public Key (id_rsa.pub) wird auf dem Remote Host unter ~/.ssh/authorized_keys gespeichert.