htaccess und Dynamische IP Adressen

Der Apache Webserver ermöglicht die Zugriffsteuerung über htaccess, auch um Autorisierten Zugang auf Webseiten zu ermöglichen. Mit der Apache direktive Allow from ist es möglich eine bestimmte IP von der Anmeldeaufforderung auszuschliessen. Dabei ist die Übergabe von Hostnamen und FQDN leider nicht möglich. Anhand des folgenden Scriptes wird die Dynamische IP eines Hostname ausgelesen und in die htaccess-Datei eingetragen.

Der Shell Script zur Auflösung der IP Adresse und schreiben in die htaccess-Datei. Die folgenden Zeilen in der Konsole mit copy & paste einfügen, dies erzeugt den Shell Script.

 Copy Paste

Der Script schreibt hier auf einem CentOS Host die htaccess-Datei um. Bei Zeile Allow from mit der Marke #DDNS wird der Hostname ausgelesen, auf der nächsten Zeile mit der Marke #DDNS-IP wird die aufgelöste IP des Host geschrieben. Die Pfad Variable htpath kann DocumentRoot oder ein Unterverzeichnis sein, dabei bearbeitet der Script alle vorkommenden .htaccess-Dateien rekursive ab htpath.

Die htaccess-Datei wird im Webverzeichnis gespeichert dieses geschützt werden soll. Mit cd in das gewünschten Verzeichnis wechseln und die folgenden Zeilen mit copy & paste in der Konsole einfügen, dies erzeugt die .htaccess-Datei.

 Copy Paste

Die Zeilen mit #DDNS und #DDNS-IP (mit #) dienen zur Markierung.

Der Script muss noch  ausführbar gemacht werden.

Damit die Auflösung der Dynamischen IP laufend aktualisiert wird, kann mit crontab -e ein Cron job erstellt werden.

Nach restart des Cron Daemon ist der job aktive.

Hinweis:
Ab Apache 2.4 lautet die direktive von zuvor Allow from nun Require.
Apache 2.x mod_access_compat

Apache 2.4 mod_authz_host

Die von mod_access_compat bereitgestellten Allow-, Deny- und Order-Direktiven sind veraltet und werden in den zukünftigen Version nicht mehr unterstützt. Es wird empfohlen die neuen Direktiven zu verwenden.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenanzahl:

Vielen Dank für deine Bewertung!

Vielleicht möchtest Du mir in den sozialen Netzwerken folgen!

Es tut mir leid, dass dieser Beitrag für dich nicht nützlich war!

Lass uns diesen Beitrag verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.